Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Neuzugang Marvin Cuni bekommt Zeit

SC Paderborn 07: Neuzugang Marvin Cuni bekommt Zeit

20-jähriger Angreifer vom FC Bayern München II für ein Jahr ausgeliehen.


Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 hat sich die Dienste von Angreifer Marvin Cuni (Foto) gesichert. Der 20-jährige und 1,88 Meter große Offensivspieler kommt per Leihe für ein Jahr vom Bayern-Regionalligisten FC Bayern München II und soll im Team von SCP-Cheftrainer Lukas Kwasniok Spielpraxis sammeln.

Von seinem Heimatverein SC Eintracht Freising war Cuni im Sommer 2012 zum FC Bayern München gewechselt, bei dem er anschließend sämtliche Nachwuchsjahrgänge durchlief. Zuletzt war der Angreifer an den Südwest-Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach ausgeliehen, für den er in 34 Meisterschaftsspielen der Saison 2020/2021 in der Regionalliga Südwest 19 Tore erzielte und weitere sechs Treffer vorbereitete.

„Marvin wird einige Zeit benötigen, um vor allem physisch zum Mannschaftniveau aufzuschließen“, sagt Paderborns Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth. „Diese Zeit geben wir ihm. Er hat eine sehr gute Ausbildung genossen und seine Torjäger-Qualität in der Regionalliga bereits nachgewiesen. Gemeinsam wollen wir sein großes Potenzial in Paderborn weiterentwickeln.“

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Rüdiger Rehm

Hessen haben nur eines der letzten sechs Ligaspiele gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.