Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Sportfreunde Lotte: Neue Aufgabe für Verteidiger Filip Lisnic

Sportfreunde Lotte: Neue Aufgabe für Verteidiger Filip Lisnic

22-jähriger Abwehrspieler kickt für Nordost-Regionalligisten Berliner AK.


Nordost-Regionalligist Berliner AK hat sich die Dienste von Filip Lisnic gesichert. Bis zum Ende der letzten Saison spielte der 22-jährige Innenverteidiger für die Sportfreunde Lotte in der Regionalliga West. Dort war er mit 56 Einsätzen ein „Dauerbrenner“.

Geboren und fußballerisch ausgebildet wurde Lisnic in Osijek in Kroatien und bestritt ab der U 16 als Junioren-Nationalspieler 18 Einsätze für sein Heimatland. Er stammt aus der Nachwuchsarbeit von NK Osijek und bestritt für dessen zweite Mannschaft sieben Spiele in der 2. Liga Kroatiens. Nach verschiedenen Leihen wagte er 2019 den Schritt nach Deutschland.

„Die englischen Wochen nach der langen Corona-Pause haben das Team in große Schwierigkeiten gebracht“, sagt BAK-Präsident Ebubekir Han. „Wir wollen trotz der langen Verletztenliste weiterhin konkurrenzfähig bleiben und oben mitspielen. Deshalb wird jeder interessante und vertragslose Spieler weiterhin von uns beobachtet. Weitere Transfers sind nicht ausgeschlossen.“

Foto-Quelle: Sportfreunde Lotte

Das könnte Sie interessieren:

Tickets für Revierderby zwischen RWE und RWO heiß begehrt

„Kleeblätter“ können ihren Fans noch 200 weitere Stehplatz-Karten anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.