Startseite / Fußball / 3. Liga / 0:1! FC Viktoria Köln verliert bei Schlusslicht TSV Havelse

0:1! FC Viktoria Köln verliert bei Schlusslicht TSV Havelse

Aufsteiger gelingt durch Ex-Düsseldorfer Kianz Froese erster Saisonsieg.
Die Abstiegssorgen des FC Viktoria Köln sind zu Beginn des 9. Spieltages in der 3. Liga noch ein wenig größer geworden. Die Höhenberger unterlagen in Hannover beim Tabellenschlusslicht TSV Havelse 0:1 (0:1). Damit belegt die Viktoria mit fünf Zählern weiterhin einen Platz unter dem Strich.

Für den Treffer zum ersten Sieg des Aufsteigers war Kianz Froese (33., Foulelfmeter) verantwortlich. Der 25-jährige Kanadier war zwischen Januar 2017 und Juli 2019 für die Profis und die U 23 von Fortuna Düsseldorf am Ball.

Foto-Quelle: TSV Havelse

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Trainer Marco Antwerpen muss ohne Spalvis planen

27-jähriger Litauer löst Vertrag am Betzenberg mit sofortiger Wirkung auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.