Startseite / Fußball / Regionalliga / Fortuna Düsseldorf U 23: Debüt von Marcel Mansfeld naht

Fortuna Düsseldorf U 23: Debüt von Marcel Mansfeld naht

20-jähriger Mittelstürmer wechselt vom FC Gießen an Flinger Broich.
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat einen weiteren Stürmer für seine U 23 verpflichtet. Der zuletzt vereinslose Angreifer Marcel Mansfeld (Foto) läuft ab sofort in der Regionalliga West für die Mannschaft von Fortuna-Trainer Nico Michaty auf. Am Sonntag, 14 Uhr, könnte Mansfeld im rheinischen Derby bei Fortuna Köln bereits sein Debüt für die Landeshauptstädter geben.

Marcel Mansfeld wurde in den Nachwuchsteams des 1. FSV Mainz 05, des SV Darmstadt 98 und des 1. FC Kaiserslautern ausgebildet. Nach seiner Jugendzeit war der Südwest-Regionalligist FC Gießen in der abgelaufenen Saison seine erste Station im Seniorenbereich. Dort kam Mansfeld in fünf der ersten sechs Saisonspiele der Regionalliga Südwest zum Einsatz, ehe ihn eine langwierige Verletzung (Schambeinentzündung) für die restliche Spielzeit außer Gefecht setzte.

Frank Schaefer, Direktor Nachwuchsleistungszentrum bei Fortuna Düsseldorf, sagt: „Marcel hat als vertragsloser Spieler mehrfach bei uns trainiert und unser Interesse geweckt. Er ist mit einer Körpergröße von 1,95 Meter ein klassischer Mittelstürmer und somit ein Spielertyp, den wir in unserem Kader noch nicht haben. Marcel erweitert unsere Optionen in der Offensive und gibt unserem Kader zusätzliche Tiefe.“

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Kevin Holzweiler

Mittelfeldspieler zog sich gegen SC Wiedenbrück einen Kreuzbandriss zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.