Startseite / Fußball / FC Energie Cottbus holt Ex-Paderborner Till Brinkmann

FC Energie Cottbus holt Ex-Paderborner Till Brinkmann

25-jähriger Torhüter stand zuletzt beim Drittligisten SC Verl unter Vertrag.

Nordost-Regionalligist FC Energie Cottbus hat mit Till Brinkmann einen weiteren Neuzugang präsentiert. Der 25-jährige Torhüter wurde im Nachwuchs von Arminia Bielefeld ausgebildet. Anschließend zog es ihn zum SV Lippstadt 08, zum SC Paderborn 07, zu Eintracht Trier, Germania Halberstadt und erneut nach Paderborn. In der zurückliegenden Spielzeit absolvierte der gebürtige Paderborner schließlich für den SC Verl drei Partien in der 3. Liga.

„Wir haben in enger Absprache mit dem Trainerteam und allem auch mit Torwart-Trainer Anton Wittmann festgelegt, dass wir gerne noch einen weiteren Torhüter dazunehmen möchten“, so der Sportliche Leiter Maximilian Zimmer. „Till hat sich im Probetraining vorgestellt und einen sehr guten Eindruck hinterlassen – sportlich und menschlich. Wir freuen uns, dass er jetzt ein Teil unserer Mannschaft ist.“

Torwart-Trainer Anton Wittmann ergänzt: „Sowohl Elias Bethke als auch Corbinian Moye sollen Spielpraxis sammeln und somit Einsätze für unsere U 19 in der A-Junioren-Bundesliga bekommen. Für uns war es deshalb wichtig, dass wir mit Till einen Torhüter mit mehr Erfahrung dazubekommen haben, um unsere Torwartriege breiter aufzustellen. Von seinen sportlichen Qualitäten sind wir überzeugt.“

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Rüdiger Rehm

Hessen haben nur eines der letzten sechs Ligaspiele gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.