Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach U 23: Profivertrag für Luis Skraback

Borussia Mönchengladbach U 23: Profivertrag für Luis Skraback

Mittelfeldspieler in allen acht Saisonspielen der Regionalliga West am Ball.


Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den 19-jährigen Mittelfeldspieler Luiz Skraback, der aktuell für die U 23 der „Fohlen“ in der Regionalliga West spielt, mit einem Profivertrag ausgestattet. Bis mindestens 2024 ist Skraback damit an den Verein gebunden.

„Luiz ist in unserer U 23 sehr schnell zu einer festen Größe geworden“, sagt Borussias Nachwuchsdirektor Roland Virkus. „Außerdem durfte er sich zuletzt schon bei den Profis zeigen und hat seine Sache dort sehr gut gemacht. Wir sehen noch großes Entwicklungspotenzial in ihm. Jetzt ist es an Luiz, den nächsten Schritt zu machen.“

In der Nähe von Cottbus aufgewachsen, machte Skraback seine ersten Entwicklungsschritte im Fußball beim 1. FC Frankfurt (Oder). Seit 2017 ist er bei Borussia. Obwohl er zu diesem Zeitpunkt vom Alter her noch für die U 19 spielberechtigt war, ergänzte Skraback bereits in der abgelaufenen Saison 2020/2021, als die A-Junioren-Bundesliga aufgrund der Corona-Pandemie pausierte, die Gladbacher U 23.

Sein Debüt im Team von Trainer Heiko Vogel feierte er bereits am 3. Spieltag der Regionalliga West im September 2020, kurz vor seinem 18. Geburtstag. Insgesamt kam der vielseitig einsetzbare Skraback in der letzten Saison auf 15 Einsätze für die U 23, ehe er zur neuen Saison regulär in das Regionalliga-Team aufrückte und seitdem in allen der bisherigen acht Saisonspielen für die „Fohlen“ auflief.

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Rüdiger Rehm

Hessen haben nur eines der letzten sechs Ligaspiele gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.