Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Weiterer Verdienstorden für Nationaltorhüter Manuel Neuer

Weiterer Verdienstorden für Nationaltorhüter Manuel Neuer

35-jähriger Gelsenkirchener wird von Ministerpräsident Söder geehrt.


Nationaltorhüter Manuel Neuer (Foto) erhält den Bayerischen Verdienstorden. Ministerpräsident Markus Söder wird dem 35-jährigen Schlussmann von Rekordmeister FC Bayern München an diesem Mittwoch im Prinz-Carl-Palais in der Landeshauptstadt die Auszeichnung überreichen. Das teilte die bayerische Staatsregierung mit.

Der gebürtige Gelsenkirchener Neuer hatte vor drei Jahren bereits den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen für sein soziales Engagement erhalten – aus den Händen von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Manuel Neuer, der vor inzwischen zehn Jahren von Schalke 04 zum FC Bayern gewechselt war, unterstützt mit seiner Stiftung („Kids Foundation“) unter anderem in seiner Heimatstadt, aber auch darüber hinaus sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.

 

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Rüdiger Rehm

Hessen haben nur eines der letzten sechs Ligaspiele gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.