Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Partie gegen 1860 München im Free-TV

SC Verl: Partie gegen 1860 München im Free-TV

BR Fernsehen überträgt Partie gegen „Löwen“ am Samstag, 14 Uhr, live.


Premiere für den Drittligisten SC Verl: Das Heimspiel am Samstag, 14 Uhr, in Lotte gegen den TSV 1860 München ist für die Ostwestfalen die erste Partie, die in dieser Saison im Free-TV zu sehen sein wird. Das BR Fernsehen überträgt live.

Moderiert wird die Sendung von Dominik Vischer aus dem Studio in Freimann, Kommentator ist Philipp Eger. Das Spiel ist nicht nur im Fernsehen zu sehen, sondern wird parallel im Internet unter www.br.de/mediathek/live oder auf YouTube unter www.youtube.com/br24 gestreamt. In der Mediathek ist die Partie im Anschluss noch eine Woche abrufbar.

Das Team von Verls Trainer Guerino Capretti (Foto) liegt als Tabellenelfter mit einem Punkt mehr auf dem Konto zwei Plätze vor den „Löwen“ und hat mit Cottrell Ezekwem und Kasim Rabihic zwei Spieler im Team, die bereits für die 1860-Reserve aufliefen. Verzichten muss der Sportclub auf Innenverteidiger Daniel Mikic und Defensivspieler Barne Pernot (beide Kreuzbandriss) sowie Angreifer Cyrill Akono (Schultereckgelenksprengung).

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Rüdiger Rehm

Hessen haben nur eines der letzten sechs Ligaspiele gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.