Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 0:1! BVB unterliegt ohne Erling Haaland und Marco Reus

0:1! BVB unterliegt ohne Erling Haaland und Marco Reus

Denis Zakaria erzielt Siegtreffer für Borussia Mönchengladbach.
Borussia Dortmund hat in der Fußball-Bundesliga zumindest vorerst den Anschluss an Spitzenreiter FC Bayern München verpasst. Bei Borussia Mönchengladbach unterlag der BVB am Samstagabend 0:1 (0:1). Dadurch wuchs der Abstand zu Platz eins auf vier Punkte an. Mittelfeldspieler Denis Zakaria (37.) erzielte vor 25.000 Zuschauern den Siegtreffer für die „Fohlen“. Dortmunds Nationalspieler Mo Dahoud sah die Gelb-Rote Karte (40.).

Beim Wiedersehen mit seinem vorherigen Verein musste BVB-Trainer Marco Rose, der im Borussia-Park mit Pfiffen und Schmährufen empfangen wurde, mit Torjäger Erling Haaland (muskuläre Probleme), Kapitän Marco Reus (Kniereizung), Julian Brandt (Reha nach Muskelverletzung) und Giovanni Reyna (Reha) vier Spieler ersetzen, die an den ersten fünf Spieltagen 15 von 23 Scorerpunkten der gesamten Mannschaft verbucht hatten.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Trainer Marco Antwerpen muss ohne Spalvis planen

27-jähriger Litauer löst Vertrag am Betzenberg mit sofortiger Wirkung auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.