Startseite / Fußball / KFC Uerdingen 05: Lange Zwangspause für Kevin Ntika

KFC Uerdingen 05: Lange Zwangspause für Kevin Ntika

26-jähriger Innenverteidiger der Krefelder erlitt im Training Meniskusriss.
West-Regionalligist KFC Uerdingen 05 muss mehrere Monate auf Kevin Ntika (auf dem Foto in der Mitte) verzichten. Der 26-jährige Innenverteidiger, der vom französischen Viertligisten Angouleme Charente FC zu den Krefeldern gekommen war und sich sofort einen Stammplatz gesichert hatte, erlitt im Training einen Meniskusriss. Er fehlte bereits im Heimspiel gegen den SV Rödinghausen (1:2) und wird am Montag operiert.

„Der Ausfall von Kevin ist richtig bitter für uns“, sagt KFC-Trainer Dmitry Voronov. „Gerade unsere Abwehr hatte sich in den letzten Partien als sehr stabil erwiesen. Jetzt müssen sich die anderen Jungs zeigen. Wir wünschen Kevin gute Besserung und hoffen, dass er so schnell wie möglich zurückkehrt.“

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Trainer Marco Antwerpen muss ohne Spalvis planen

27-jähriger Litauer löst Vertrag am Betzenberg mit sofortiger Wirkung auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.