Startseite / Pferderennsport / Traben Mönchengladbach: Starke Form bei Wolfgang Nimczyk

Traben Mönchengladbach: Starke Form bei Wolfgang Nimczyk

Trainer-Champion aus Willich stellt an der Niersbrücke fünf Sieger.
Auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach dominierte Trainer-Champion Wolfgang Nimczyk (Foto) aus Willich am Sonntag die Veranstaltung. Bei insgesamt acht Rennen an der Niersbrücke kam Nimczyk gleich auf Volltreffer. Dabei waren mit seiner Tochter Cathrin Nimczyk, Schwager Thomas Maaßen, Schwiegersohn Robbin Bot sowie Markus Bock und Tom Karten allerdings fünf verschiedene Fahrer für das Nimczyk-Quartier im Einsatz.

Bei acht Prüfungen verzeichnete der Rennveranstalter in Mönchengladbach einen Wettumsatz von 44.612 Euro. Das entspricht einem Schnitt von 5.576 Euro pro Rennen. Davon wurden 8.105 Euro (Schnitt: 1.013 Euro) auf der Rennbahn selbst gewettet.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg: Fast optimale Ausbeute für Michael Nimczyk

„Goldhelm“ gewinnt vier Rennen und wird einmal Zweiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.