Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Benedikt Zahn bringt SC Wiedenbrück auf Kurs

RL West: Benedikt Zahn bringt SC Wiedenbrück auf Kurs

Nach 2:0 gegen U 21 des 1. FC Köln seit sieben Spielen unbesiegt.
Der SC Wiedenbrück mischt in der Regionalliga West weiter in der Spitzengruppe mit. Die Mannschaft von Trainer und Ex-Bundesligaprofi Daniel Brinkmann gewann ihre Nachholpartie vom 5. Spieltag gegen die U 21 des 1. FC Köln 2:0 (1:0), blieb bereits zum siebten Mal in Serie ungeschlagen und kletterte auf den fünften Tabellenplatz. Nur am 1. Spieltag (0:1 beim SV Lippstadt 08) mussten sich die Ostwestfalen geschlagen geben.

Angreifer Benedikt Zahn (Foto/22.) brachte den SCW bereits während der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße. Der eingewechselte Saban Kaptan (75.) stellte den Endstand her. Die Kölner gingen zum dritten Mal in den zurückliegenden vier Begegnungen leer aus und verpassten den möglichen Sprung auf Rang drei.

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

WSV-Kapitän Felix Backszat: „Zwei Punkte verloren“

32-jähriger Mittelfeldspieler ist mit 1:1 gegen RWO nicht zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.