Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / TSV Havelse testet am 8. Oktober gegen Zweitligist Hannover 96

TSV Havelse testet am 8. Oktober gegen Zweitligist Hannover 96

Partie wird im Wilhelm-Langrehr-Stadion ausgetragen.
Während der bevorstehenden Länderspielpause empfängt der Drittligist TSV Havelse den benachbarten Zweitligisten Hannover 96 zum Testspiel in Havelse. Gespielt wird am Freitag, 8. Oktober, ab 18.30 Uhr im Wilhelm-Langrehr-Stadion in Garbsen.

Es ist das erste Aufeinandertreffen von 96-Trainer Jan Zimmermann mit seinem Ex-Verein, den er erst im Juni zum erstmaligen Aufstieg in die 3. Liga geführt hatte. Weil das Wilhelm-Langrehr-Stadion nicht die Anforderungen der 3. Liga erfüllt, weicht der TSV Havelse während des Ligabetriebs in die Spielstätte von Hannover 96 aus. Dort mussten sich die Niedersachsen dem 1. FC Kaiserslautern am Samstag 0:6 geschlagen geben.

Das Testspiel wird unter Anwendung der „2G-Regel“ stattfinden. Das bedeutet, dass nur vollständig geimpfte oder genesene Personen Zutritt haben werden. Die Kontaktverfolgung findet über die Luca-App statt. Der Kartenvorverkauf findet am Dienstag und Mittwoch jeweils von 15 Uhr bis 18 Uhr im Wilhelm-Langrehr-Stadion statt. Außerdem wird es eine Tageskasse geben, die 90 Minuten vor Spielbeginn öffnen wird.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Torjäger Erling Haaland trifft beim Comeback

Norweger wurde bei 3:1 gegen VfL Wolfsburg eingewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.