Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen: Nico Klaß am lädierten Fuß genäht

Rot-Weiß Oberhausen: Nico Klaß am lädierten Fuß genäht

Innenverteidiger zog sich beim Derby in Essen tiefe Schnittwunde zu.
Mike Terranova, Cheftrainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, musste im Derby bei Spitzenreiter Rot-Weiss Essen weiterhin auf Jeffrey Obst verzichten. Der 27-jährige Rechtsverteidiger, der früher selbst das RWE-Trikot getragen hatte, laboriert immer noch an den Folgen eines Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich.

In der 56. Minute des Revierduells musste Terranova verletzungsbedingt wechseln. Innenverteidiger Nico Klaß (auf dem Foto links, 24) zog sich bei einem Duell mit Essens Torjäger eine tiefe Schnittwunde auf dem Spann zu, die später von RWO-Vereinsarzt Dr. Udo Frädrich genäht werden musste.

Foto-Quelle: Rot-Weiß Oberhausen

Das könnte Sie interessieren:

BVB U 23: Mittelfeldspieler Can Özkan ist angeschlagen

Einsatz des 22-Jährigen in Saarbrücken wegen Hüftbeschwerden fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.