Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Blume-Hengst Nizami lässt Timo Horn jubeln

Galopp Frankreich: Blume-Hengst Nizami lässt Timo Horn jubeln

Kölns Bundesliga-Torwart ist Mitbesitzer – Deutscher Doppelsieg.
Feiner Erfolg für den Krefelder Galopper-Trainer Hans-Albert Blume (Foto): Auf der Rennbahn im französischen Compiegne war der von ihm vorbereitete dreijährige Hengst Nizami in einem mit 19.000 Euro dotierten Steherrennen über 2.800 Meter als 27:10-Favorit erfolgreich. Zu den Mitbesitzern von Nizami gehört Fußball-Torhüter Timo Horn vom Bundesligisten 1. FC Köln. Auf Platz zwei machte die Stute Sevillana aus dem Kölner Trainingsquartier von Andreas Suborics den deutschen Doppelsieg perfekt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Albrecht Woeste wechselt in Verwaltungsrat

86-jähriger Unternehmer als Vize-Präsident offiziell verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.