Startseite / Fußball / KFC Uerdingen 05 startet Sonntag Impfaktion an der Grotenburg

KFC Uerdingen 05 startet Sonntag Impfaktion an der Grotenburg

Auch Spieler und Vereinsverantwortlichen schauen bei der Aktion vorbei.

West-Regionalligist KFC Uerdingen 05 startet eine Impfaktion. Auf dem Parkplatz an der Grotenburg können sich KFC-Anhänger am Sonntag zwischen 11 und 15 Uhr gegen das Coronavirus impfen lassen. Um einen Anreiz zu setzten, verschenkt der KFC an jeden, der sich im Rahmen dieser Aktion impfen lässt, einen Gutschein für den kostenlosen Besuch eines Heimspiels des KFC, die in dieser Saison im Stadion des Niederrhein-Oberligisten SSVg Velbert ausgetragen werden.

„Ein volles Stadion mit vielen Fans macht uns allen doch viel mehr Spaß als Geisterspiele. Doch diese Freiheiten sind dauerhaft nur möglich, wenn sich möglichst viele impfen lassen“, betont André Schahidi, Sprecher des KFC Uerdingen 05. „Gemeinsam mit der AOK möchten wir unseren Beitrag leisten, dass sich möglichst viele Menschen gegen das Coronavirus schützen können.“

Auch einige Spieler und Offizielle des KFC werden zwischenzeitlich für gemeinsame Gespräche und Foto- sowie Autogrammwünsche zur Verfügung stehen.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Bundesliga-Trainer Michael Skibbe wechselt nach Japan

56-Jähriger unterschreibt bei Sanfrecce Hiroshima Zwei-Jahres-Vertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.