Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 2:2! Modeste-Doppelpack sichert 1. FC Köln Remis im Derby

2:2! Modeste-Doppelpack sichert 1. FC Köln Remis im Derby

Bayer 04 Leverkusen hatte im rheinischen Duell schon früh 2:0 geführt.
Das rheinische Derby in der Fußball-Bundesliga blieb am 9. Spieltag ohne Sieger. Der 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen trennten sich am Sonntag 2:2 (0:2). Dabei hatten die Gäste von der anderen Rheinseite nach einem frühen Doppelschlag durch Patrik Schick (15.) und Karim Bellarabi (17.) schon 2:0 geführt. Torjäger Anthony Modeste (Foto) sicherte dem „Effzeh“ jedoch mit zwei Treffern nach der Pause (63./82.) noch das Remis. Der Rückstand der Leverkusener auf Tabellenführer und Titelverteidiger FC Bayern München wuchs auf fünf Punkte an.

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Bundesliga-Trainer Michael Skibbe wechselt nach Japan

56-Jähriger unterschreibt bei Sanfrecce Hiroshima Zwei-Jahres-Vertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.