Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund veranstaltet am 12. Dezember Weihnachtssingen

Borussia Dortmund veranstaltet am 12. Dezember Weihnachtssingen

Veranstaltung findet nach corona-bedingter Pause am dritten Advent statt.
Nach einem Jahr corona-bedingter Pause geht „Dortmund singt Weihnachtslieder“ in die vierte Runde: Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund lädt für Sonntag, 12. Dezember, wieder zum gemeinsamen Singen ein. Ab 16.30 Uhr werden unter anderem namhafte Künstler wie Sasha, Alexander Klaws, Tom Gaeble und Jo Marie Dominiak auftreten.

Das musikalische Programm stellt sich am dritten Advent aus einer Mischung von traditionellen und modernen Weihnachtsliedern zusammen. Getreu eines Fußballspiels ist die Veranstaltung in zwei 45-minütige Halbzeiten mit einer Pause von knapp 20 Minuten unterteilt. Ein Großteil der Erlöse von „Dortmund singt Weihnachtslieder“ kommt auch in diesem Jahr verschiedenen sozialen und gesellschaftlichen Zwecken in Dortmund zugute.

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

2 Kommentare

  1. Ab wann kann man für das Weihnachtssingen am 12. Dezember 2021 Karten bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.