Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Rick ten Voorde ist wieder voll belastbar

SV Rödinghausen: Rick ten Voorde ist wieder voll belastbar

30-jähriger Angreifer könnte bei Nachholpartie in Köln ins Aufgebot rücken.
Angreifer Rick ten Voorde (30, auf dem Foto links) vom West-Regionalligisten SV Rödinghausen ist nach seinen Hüftproblemen wieder voll belastbar. Für einen Platz im Kader in der Partie bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach (2:1) reichte es aber noch nicht. Mittelfeldspieler Kevin Hoffmeier (22) fehlte nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung im Westfalenpokal-Spiel beim Verbandsligisten YEG Hassel (1:0).

Für den SVR geht es bereits am Mittwoch, 14 Uhr, mit der Nachholpartie vom 11. Spieltag bei der U 21 des 1. FC Köln weiter. Zumindest Rick ten Voorde könnte dann ins Aufgebot von Trainer Carsten Rump rücken.

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Bundesliga-Trainer Michael Skibbe wechselt nach Japan

56-Jähriger unterschreibt bei Sanfrecce Hiroshima Zwei-Jahres-Vertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.