Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Erling Haaland gelingt erneut Tor des Monats

Borussia Dortmund: Erling Haaland gelingt erneut Tor des Monats

Norwegischer Top-Stürmer hatte Auszeichnung bereits im Februar gewonnen.


Erling Haaland (Foto) vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat im September das „Tor des Monats“ erzielt. Das ist das Ergebnis der traditionellen Abstimmung im Rahmen der ARD-Sportschau. Die Auszeichnung erhielt der erst 21-jährige Norweger für seinen Heber zum Endstand im Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Union Berlin (4:2).

Mehr als 33 Prozent der Zuschauer wählten den sehenswerten Treffer des BVB-Angreifers auf den ersten Platz. Auf den Rängen zwei bis fünf der Abstimmung landen Sentoji Ogunbiyi von Fortuna Düsseldorf (30 Prozent), Armindo Sieb von der deutsche U 19-Nationalmannschaft (14 Prozent), Nico Ochojski vom SC Verl (13 Prozent) und Baris Atik vom 1. FC Magdeburg (10 Prozent).

Haalands Treffer ist das insgesamt 25. Tor des Monats eines Spielers von Borussia Dortmund. Schon im Februar hatte der Norweger mit seinem Treffer zum 2:0 im Revierderby gegen den FC Schalke 04 (Endstand 4:0) hatte er die Auszeichnung gewonnen. Damit wird der BVB-Star gleich mit zwei Treffern an der Wahl zum „Tor des Jahres“ teilnehmen.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Neue Regeln gegen Rostock

Aktuelle NRW-Coronaschutzverordnung sorgt für Umsetzung der „2G“-Regel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.