Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Mönchengladbach: Thomas Maaßen steuert Doppelsiegerin

Traben Mönchengladbach: Thomas Maaßen steuert Doppelsiegerin

Am Sonntag gehen an der Niers ab 13 Uhr neun Rennen über die Bühne.
Auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach geht am Sonntag ab 13 Uhr eine Rennveranstaltung mit neun Prüfungen über die Bühne. Wertvollstes Rennen ist ein mit 3.250 Euro dotiertes Amateurfahren über 2.100 Meter. Lokalmatador Thomas Maaßen (Foto) aus Willich steuert die dreijährige Stute Sangria Pellini, die zuletzt zweimal in Folge in Gelsenkirchen und Dinslaken erfolgreich war.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Fünf Rennen am Montag auf der Karte

Wallach Mr Blitzer Byd reist mit guter Form ins Ruhrgebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.