Startseite / Fußball / Starke Aktion des Bonner SC: Woche im Zeichen der Inklusion

Starke Aktion des Bonner SC: Woche im Zeichen der Inklusion

West-Regionalligist unterstützt auch Blinden- und Gehörlosenfußball.


Den am Samstag in Bonn stattfindenden Finalspieltag der Blindenfußball-Bundesliga nimmt der West-Regionalligist Bonner SC zum Anlass, eine besondere Woche im Zeichen der Inklusion stattfinden zu lassen. So finden in diesen Tagen in der früheren Bundeshauptstadt inklusive Trainingseinheiten, Spiele und Aktionen statt, an denen sich der gesamte Verein mit Jugendmannschaften und freiwilligen Helfern beteiligt.

Den Auftakt machten die B-Jugendlichen des Bonner SC. Für sie stand eine besondere Trainingseinheit auf dem Programm. Sie bekamen Besuch von Übungsleitern und Spielern der Blindenfußball-Bundesliga. Die BSC-Nachwuchskicker sammelten ganz neue Erfahrungen im Umgang mit Blindheit, erlernten spezifische Techniken, um diese im Anschluss in einem Blindenfußballspiel anzuwenden. An diesem Donnerstag tritt die U 19 des BSC ab 19.30 Uhr zu einem Freundschaftsspiel gegen die U 21 Gehörlosen-Nationalmannschaft des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes an (MSPW berichtete).

Am Samstag sind alle Bonner dazu eingeladen den Finalspieltag der Blindenfußball-Bundesliga zu besuchen. Wer erfahren möchte, zu welchen herausragenden Leistungen Menschen mit Behinderung in der Lage sind, sollte zwischen 8.30 Uhr und 18.15 Uhr in Bonn auf dem Münsterplatz vorbeischauen. Außerdem werden im Rahmen der Veranstaltung auch zwei Partien aus der in diesem Jahr neu gegründeten Amputierten-Fußball-Bundesliga ausgerichtet, sowie Spieler der BSC e-Rollstuhlfußballmannschaft vor Ort sein.

Seit vielen Jahren besitzt das Thema Inklusion beim Bonner SC einen sehr hohen Stellenwert. So hat der BSC in verschiedenen Projekten Menschen mit Behinderung in die Vereinsarbeit integriert oder kürzlich eine e-Rollstuhlmannschaft ins Leben gerufen. Für sehbehinderte und blinde Fans bietet der Bonner SC einen besonderen Service im Sportpark Nord an, bei dem die Heimspiele von geschulten Blinden-Reportern live kommentiert werden und so auch blinde Menschen echte Stadion-Atmosphäre live erleben können.

„Die Jugendarbeit des Bonner SC besteht nicht nur aus der sportlichen Ausbildung der Jugendspieler“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Dirk Mazurkiewicz. „Für uns nimmt die Entwicklung der Persönlichkeit und das Vermitteln von gesellschaftlich relevanten Werten wie Toleranz, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit und Verantwortungsbewusstsein einen ebenso großen Stellenwert ein wie die sportliche Ausbildung.“

Foto-Quelle: Bonner SC

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Bundesliga-Trainer Michael Skibbe wechselt nach Japan

56-Jähriger unterschreibt bei Sanfrecce Hiroshima Zwei-Jahres-Vertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.