Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag mit Weltmeister Benedikt Höwedes

DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag mit Weltmeister Benedikt Höwedes

Achtelfinale wird am 18. und 19. Januar 2022 ausgetragen.
Peter Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der SG Ahrtal, wird am Sonntag (ab 18.30 Uhr, live in der ARD-Sportschau) die Achtelfinalpartien im DFB-Pokal auslosen. Er wurde exemplarisch als Vertreter für alle von der Flutk-Katastrophe betroffenen Vereine eingeladen. Ziehungsleiter ist der 44-malige Nationalspieler und Ex-Schalker Benedikt Höwedes (Foto), der 2014 in Brasilien zur Weltmeistermannschaft gehörte.

Die SG Ahrtal hat während der Flut am 14. Juli 2021 vier Sportplätze verloren und steht stellvertretend für insgesamt 15 Vereine entlang der Ahr. Der Spielbetrieb wurde unter anderem durch die Aktion SolidAHRität von Nachbarvereinen im Höhengebiet, die ihre Sportplätze zur Verfügung stellen, sichergestellt. Auch Vereine in der Eifel, in Nordrhein-Westfalen und Bayern waren von der Katastrophe betroffen.

Das Achtelfinale wird am 18. und 19. Januar 2022 ausgetragen, das Viertelfinale folgt am 1./2. März. Die Halbfinalspiele sind für den 19. und 20. April terminiert. Das Finale im Berliner Olympiastadion steigt am 21. Mai 2022.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Bundesliga-Trainer Michael Skibbe wechselt nach Japan

56-Jähriger unterschreibt bei Sanfrecce Hiroshima Zwei-Jahres-Vertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.