Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Fußballjahr 2021 für Oguzhan Kefkir beendet

Rot-Weiss Essen: Fußballjahr 2021 für Oguzhan Kefkir beendet

Flügelspieler fällt mit Innenbandriss im Knie bis zur Winterpause aus.
Oguzhan Kefkir (Foto), Angreifer beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, hat sich im Heimspiel gegen Alemannia Aachen (2:1) einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen. Der 30-jährige Flügelspieler verletzte sich wenige Augenblicke nach seiner Einwechslung. Kefkir, der in dieser Spielzeit vier Tore in zwölf Spielen erzielte, ist mit sieben Vorlagen der beste Vorbereiter im Team von Trainer Christian Neidhart. Der Tabellenführer muss mindestens zwei Monate ohne Kefkir auskommen. Er fällt damit für den Rest des Jahres aus.

„Nach den Ausfällen von Kevin Holzweiler und Daniel Heber ist das die nächste bittere Nachricht für uns binnen kürzester Zeit. Wir befinden uns momentan in keiner einfachen Phase. Umso wichtiger ist es, dass jetzt alle Rot-Weissen noch ein Stück enger zusammenrücken und wir gemeinsam gegen alle Widerstände kämpfen“ sagt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07 verleiht Justus Henke an den Wuppertaler SV

21-jähriger Verteidiger soll in der Regionalliga West Spielpraxis sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.