Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Frauen-Bundesliga: SGS Essen unterliegt Bayern München

Frauen-Bundesliga: SGS Essen unterliegt Bayern München

Maike Berentzen sorgt vor guter Kulisse für zwischenzeitlichen Ausgleich.
Die SGS Essen musste sich am 7. Spieltag in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga dem Titelverteidiger und Tabellenführer FC Bayern München nur knapp 1:2 (1:1) geschlagen geben. Vor 2.368 Zuschauer*innen im Stadion Essen an der Hafenstraße glich Maike Berentzen (14.) die frühe Führung der Münchnerinnen durch Nationalstürmerin Klara Bühl (7.) aus. Nach der Pause sorgte jedoch Bayern-Angreiferin Jovana Damnjanovic (51.) für die Entscheidung.

Beim FC Bayern lief mit Mittelfeldspielerin Linda Dallmann (Foto) nur eine ehemalige Essenerin von Beginn an auf. Torjägerin Lea Schüller wurde erst eingewechselt. Innenverteidigerin Marina Hegering kam nicht zum Einsatz.

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln siegt ohne künftigen BVB-Stürmer Anthony Modeste

34-jähriger Angreifer soll erkrankten Sebastien Haller ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.