Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Hans Blume in Cavaillon und Lyon erfolgreich

Galopp Frankreich: Hans Blume in Cavaillon und Lyon erfolgreich

Auch Marian Falk Weißmeier und Waldemar Hickst landen Volltreffer.
Vier westdeutsche Siege gab es jetzt auf drei französischen Galopprennbahnen: Die Trainer Marian Falk Weißmeier (Mülheim) und Hans-Blume (Foto/Krefeld) trugen sich zunächst in Cavaillon in die Siegerliste ein. Ihr Kölner Kollege Waldemar Hickst war in Le Croisé-Laroche erfolgreich.

Einen Tag später schlug „Altmeister“ Blume auch noch in Lyon zu. Dort gewann der von ihm vorbereitete dreijährige Hengst Autumn Twilight eine mit 18.000 Euro dotierte Meilenprüfung. Das siegreiche Pferd gehört der neuen Krefelder Besitzergemeinschaft „Red Racing“ um Janina Bürger, Lars Haase und Carina Horn.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Frühjahrsauktion mit 84 Pferden im Angebot

Gestüt Röttgens Diakrid könnte in der „Silbernen Peitsche“ angreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.