Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / VfL Bochum testet gegen FC Viktoria Köln

VfL Bochum testet gegen FC Viktoria Köln

Partie findet Mittwoch, 14 Uhr, auf Leichtathletik-Platz am Ruhrstadion statt.
Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum 1848 wird an diesem Mittwoch, 10. November, ein Testspiel gegen den Drittligisten FC Viktoria Köln austragen. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr, Austragungsort der Leichtathletik-Platz am Vonovia Ruhrstadion. Da dieses Testspiel im Gegensatz zu früheren Partien nicht live gestreamt wird, sind neben Medienvertretern auch Zuschauer zugelassen.

Der Zutritt zur Begegnung gegen den Drittligisten erfolgt unter den aus dem Spielbetrieb bekannten 3G-Regeln. Das heißt: Zugang erhält, wer den Nachweis erbringt, entweder vollständig geimpft oder genesen zu sein bzw. einen offiziellen Test vorweisen kann, der nicht älter als 24 Stunden ist. Eine Mund-Nasen-Schutzmaskenpflicht besteht lediglich beim Einlass sowie vor und in den WC-Räumen. Für Zuschauer erfolgt der Zugang zum Leichtathletik-Platz am Haupttor über die Ostseite. Einlass ist ab eine Stunde vor Anpfiff.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Nico Petritt

18-jähriger Verteidiger kommt von U 19 des VfL Bochum in Heimatstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.