Startseite / Fußball / Wuppertaler SV: Königs trifft beim Jubiläum

Wuppertaler SV: Königs trifft beim Jubiläum

31-jähriger Angreifer erzielte im 50. Spiel seinen 15 Treffer für den WSV.
Björn Mehnert, Cheftrainer beim West-Regionalligisten Wuppertaler SV, kann sich auf Angreifer Marco Königs (Foto) verlassen. Der 31-Jährige, der 2020 vom Ligakonkurrenten SC Preußen Münster an die Wupper gewechselt war, feierte beim 5:0-Erfolg über Alemannia Aachen ein Jubiläum. Königs, der mit fünf Saisontreffern die interne WSV-Torschützenliste anführt, erzielte sein 15. Tor im 50. Ligaspiel für den ehemaligen Bundesligisten.

Am Samstag, 14 Uhr, will Königs in der Partie bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach seine Trefferquote möglichst weiter verbessern. Linksverteidiger Matyas Jurácsik (19) soll nach überstandenem Magen-Darm-Virus in dieser Woche in das Training einsteigen und könnte in der Begegnung bei den „Fohlen“ eine zusätzliche Option darstellen.

Foto-Quelle: Wuppertaler SV

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Ex-Duisburger Petar Sliskovic zum SV Wehen Wiesbaden

Angreifer wechselt vom Ligakonkurrenten Türkgücü München nach Hessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.