Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin-Mariendorf: Favoritensieg für Michael Nimczyk

Traben Berlin-Mariendorf: Favoritensieg für Michael Nimczyk

Lindstedt Boko gewinnt Herbst-Pokal der Dreijährigen um 9.700 Euro.


Auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf entschied der 14:10-Favorit Lindstedt Boko, gesteuert von Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto/Willich), am Sonntag den mit 9.700 Euro dotierten Herbst-Pokal der Dreijährigen für Trainer Wolfgang Nimczyk (Willich) und Besitzerin Karin Walter-Mommert (Brammer/Berlin) für sich.

Im Rahmenprogramm gewann „Goldhelm“ Michael Nimczyk noch ein weiteres Rennen. Auch der Niederländer Marciano Hauber war zweimal erfolgreich.

Bei insgesamt zehn Prüfungen verzeichnete der Rennveranstalter in der Hauptstadt einen Wettumsatz von 300.594 Euro. Davon wurden 39.440 Euro auf der Rennbahn selbst gewettet.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Wolfgang Nimczyk stellt sechs Sieger

19:10-Favorit Staccato HL gewinnt Dreijährigen-Rennen um 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.