Startseite / Fußball / 3. Liga / VfL Osnabrück: Ulrich Taffertshofer und Marc Heider positiv getestet

VfL Osnabrück: Ulrich Taffertshofer und Marc Heider positiv getestet

Partie beim SV Waldhof Mannheim konnte dennoch stattfinden.
Ulrich Taffertshofer und Marc Heider vom Drittligisten VfL Osnabrück sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beide Spieler zeigen nach Vereinsangaben leichte Symptome und befinden sich in häuslicher Isolation. Insgesamt gehe es beiden Spielern gut. Ihnen wurde durch das jeweils zuständige Gesundheitsamt eine Quarantäne verordnet. Das Duo steht dem VfL damit vorerst nicht zur Verfügung.

Die mehrfachen Tests der übrigen Spieler und Mitglieder des Funktionsteams sind alle negativ ausgefallen. Auch die noch vor der Abfahrt zum Spiel beim SV Waldhof Mannheim (3:3) durchgeführten Antigen-Schnelltests hatten bei allen erneut ein negatives Ergebnis ergeben. Demnach konnte das Spiel wie geplant stattfinden.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Bocholt: Torhüter Lucas Fox trifft auf Frankreich und Belgien

23-jähriger Schlussmann für Luxemburgs A-Nationalmannschaft nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert