Startseite / Fußball / 3. Liga / 0:4-Niederlage! FC Viktoria Köln geht beim SV Meppen unter

0:4-Niederlage! FC Viktoria Köln geht beim SV Meppen unter

SVM klettert auf Rang drei – Domstädter verpassen Befreiungsschlag.


Drittligist FC Viktoria Köln musste im Kampf um den Klassenverbleib einen herben Rückschlag hinnehmen. Die Mannschaft von Trainer Olaf Janßen (Foto) verlor durch einen Doppelpack von Luka Tankulic (38./56.) sowie Treffer von Morgan Faßbender (73.) und des eingewechselten Richard Sukuta Pasu (88.) 0:4 beim SV Meppen. Die Emsländer kletterten durch den achten Saisonsieg auf den dritten Tabellenplatz, die Domstädter haben weiterhin drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga: So holte Westfalia Herne ersten Sieg seit zwei Jahren

Trainer David Zajas spricht über die lange Negativserie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.