Startseite / Fußball / SV Rödinghausen erweitert sein Funktionsteam um Ex-Profi

SV Rödinghausen erweitert sein Funktionsteam um Ex-Profi

Massimilian Porcello für Spiel- und Gegneranalyse verantwortlich.


West-Regionalligist SV Rödinghausen hat mit Massimilian Porcello (Foto) einen neuen Mann für die Spiel- und Gegneranalyse gewinnen können. Der ehemalige Profi und Co-Trainer von Dynamo Dresden ergänzt das Funktionsteam um Carsten Rump und wird eng mit dem Trainergespann der Profis zusammenarbeiten.

Der 41-jährige stand in seiner aktiven Laufbahn unter anderem für den SC Paderborn, Arminia Bielefeld, den Karlsruher SC und den VfL Osnabrück auf dem Platz. Als Trainer arbeitete er jeweils in der Funktion des Co-Trainers bei der U19 von Arminia Bielefeld, sowie bei den Profis von Dynamo Dresden. Als enger Ansprechpartner des Trainerteams wird Porcello für die Analyse der Gegner zuständig sein und die Mannschaft vor dem Spieltag auf diese einstellen.

„Der SV Rödinghausen ist ein interessanter Verein mit einem guten, entwicklungsfähigen Team in einer spannenden Liga mit vielen talentierten Spielern. Ich habe hier bisher einen sehr guten Eindruck gewonnen und freue mich Carsten, den ich noch aus Bielefeld kenne, und das Team zu unterstützen. Es macht mir sehr viel Spaß, meine Erfahrungen einzubringen und dem Team und besonders den Spielern in ihrer Entwicklung zu helfen“, so Porcello.

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

Auch Kohler und Klose jetzt in der „Hall of Fame“

Außerdem Horst Eckel, Joachim Streich und Udo Lattek aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.