Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Offiziell: Fortuna Düsseldorf verpflichtet Torhüter Kai Eisele

Offiziell: Fortuna Düsseldorf verpflichtet Torhüter Kai Eisele

26-jähriger Schlussmann unterschreibt bis zum Saisonende.


Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den zuletzt vertragslosen Torwart Kai Eisele unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Schlussmann hat bei den Landeshauptstädtern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Eisele spielte in seiner Senioren-Laufbahn bislang für die zweite Mannschaft des SC Freiburg, Hansa Rostock und den Halleschen FC. Seit sein Vertrag in Halle im Sommer auslief, war er ohne Verein. In seiner bisherigen Laufbahn kommt Eisele unter anderem auf 88 Spiele in der 3. Liga, in denen er 30 Mal ohne Gegentor blieb. In den letzten Tagen nahm er bereits als Testspieler am Training der Fortuna-Profis teil.

Uwe Klein (Foto), Sportvorstand: „Christian Preußer kennt Kai Eisele aus der gemeinsamen Zeit in Freiburg. Mit der kurzfristigen Verpflichtung haben wir eine gute Lösung gefunden, um auf die Ausfälle auf der Torwartposition zu reagieren. Wir freuen uns, dass wir Kai bei uns haben.“

Kai Eisele: „Ich freue mich auf meine neue Herausforderung. In der letzten Woche habe ich bereits einen super Eindruck von der Fortuna bekommen. Während der letzten Monate habe ich dauerhaft und intensiv trainiert und bin dementsprechend topfit und bereit.“

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Fünf Corona-Fälle beim SC Paderborn

Überwiegender Teil der Mannschaft ab heute wieder im Trainingsbetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.