Startseite / Fußball / KFC Uerdingens Trainer Alexander Voigt: „Riesige Herausforderung“

KFC Uerdingens Trainer Alexander Voigt: „Riesige Herausforderung“

Ex-Profi über Abstiegskampf und unvergessliche Derby-Momente.


Als Bundesligaprofi kickte Alexander Voigt (Foto) unter anderem für die „Erzrivalen“ 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach, die am Samstag in der Bundesliga mal wieder aufeinandertreffen. Als Trainer will er jetzt mit dem KFC Uerdingen 05 einen weiteren Traditionsklub vor dem drohenden Abstieg in die Oberliga Niederrhein bewahren. Im FUSSBALL.DE-Interview spricht der 43-Jährige über den Abstiegskampf in der Regionalliga West und unvergessliche Derby-Momente.

FUSSBALL.DE: Ist der Trainerjob beim KFC Uerdingen 05 die größte Herausforderung Ihrer Karriere, Herr Voigt?
Alexander Voigt:
Puh. Tabellarisch kann man das schon so sagen. Definitiv ist es eine riesige Herausforderung, den Verein in dieser Situation wieder nach vorne zu bringen.

Der KFC belegt in der Regionalliga West den letzten Tabellenplatz und schied in dieser Woche auch noch durch ein 0:1 beim Landesligisten SV Blau-Weiß Dingden aus dem Niederrheinpokal aus. Hatten Sie sich die Aufgabe wirklich so schwierig vorgestellt?
Voigt:
Ich wusste schon, was auf mich zukommt. Nachdem der Kontakt zum Verein entstanden war, hatte ich schon einige Partien beobachtet, ehe es zur Zusammenarbeit kam. Wenn man dann als Trainer auch das Innenleben des Teams kennenlernt, ist das aber doch noch mal etwas anderes. Das größte Problem war, dass es durch die späte Zusammenstellung des Kaders gar keine Vorbereitung gab. Die Mannschaft hatte gar keine Zeit, eine Mannschaft zu werden. Auch deshalb gibt es jetzt noch jede Menge aufzuarbeiten.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05/Brauer Fotoagentur

Das komplette Interview lesen Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

West-Regionalligist SC Preußen Münster mit neuem Exklusiv-Partner

Unternehmen für Energie-Effizienz weitet Engagement langfristig aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.