Startseite / Fußball / 3. Liga / Hallescher FC: Ohne Terrence Boyd gegen Viktoria Köln

Hallescher FC: Ohne Terrence Boyd gegen Viktoria Köln

Früherer Dortmunder muss mit Muskelfaserriss vorerst pausieren.


Der Hallesche FC muss im Drittliga-Spiel beim FC Viktoria Köln (Sonntag, 14 Uhr) auf einen seiner besten Torschützen verzichten. Mittelstürmer Terrence Boyd (sechs Saisontreffer), der früher unter anderem auch bei Borussia Dortmund unter Vertrag stand, fällt wegen eines Muskelfaserrisses aus.

„Wir haben die Hoffnung, dass Terrence nur dieses eine Spiel ausfällt. Bei einem Einsatz würden wir eine längere Verletzung riskieren“, sagt HFC-Trainer Florian Schnorrenberg, der mit seinem Team nach zuletzt zwei Niederlagen die Wende einleiten will. Dafür gelte es zunächst, möglichst wenig Fehler zu machen und diszipliniert zu verteidigen. „Torchancen hatten wir bislang in jedem Spiel, nicht nur nach Standards“, so Schnorrenberg. „Mit dieser Gewissheit gehen wir auch in das Spiel in Köln und wollen bis Weihnachten noch so viele Zähler wie möglich holen.“

Fotoquelle: BVB

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist FSV Zwickau holt Ex-Paderborner Marcel Hilßner

Beim 1:0-Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig noch nicht eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.