Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Hickst-Hengst No Brexit sorgt für Toto-Beben

Galopp Frankreich: Hickst-Hengst No Brexit sorgt für Toto-Beben

262:10-Außenseiter gewinnt 20.000 Euro-Prüfung in Deauville.


Auf der Galopprennbahn im französischen Deauville feierte Trainer Waldemar Hickst (Köln/Foto) mit dem vierjährigen Hengst No Brexit am Dienstag einen feinen Erfolg. Der 262:10-Außenseiter sorgte in einer mit 20.000 Euro dotierten Prüfung für eine große Überraschung, ließ dabei 14 Konkurrenten hinter sich.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Bad Doberan: Neuanfang auf Deutschlands ältester Bahn

Jubiläumsrenntag soll am Samstag, 20. August, über die Bühne gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.