Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Trio mit U 20-Auswahl auf Länderspielreise

SGS Essen: Trio mit U 20-Auswahl auf Länderspielreise

Miriam Hils, Beke Sterner und Carlotta Wamser international am Ball.


Viel internationale Erfahrung konnten beim Costa Daurada Trophy Tournament Miriam Hils (17), Beke Sterner (18/Foto) und Carlotta Wamser (18) sammeln. Im Rahmen eines Vier-Nationen-Turniers im spanischen Salou war das Trio der SGS Essen sowohl in der Startaufstellung als auch als Einwechselspielerinnen der DFB U20-Auswahl im Einsatz.

Obwohl die beiden ersten Begegnungen gegen Frankreich (1:2) und Spanien (0:1) jeweils knapp verloren gingen, konnten sich die drei Essener und Bundesligaspielerinnen gegen starke Nationen weiterentwickeln. Die abschließende dritte Partie gegen Mexiko gewannen die U 20-Frauen klar 4:0. Insgesamt zog DFB-Trainerin Kathrin Peter im DFB-Interview ein positives Fazit der Tage in Spanien: „Uns ging es mit unserem großen Kader darum, viel zu testen. Das haben wir gemacht. Die Qualität der Spiele war sehr hoch. Für uns war es ein guter Test in Richtung WM 2022 in Costa Rica. Wir haben viele positive Erkenntnisse gewonnen, wissen nun aber auch, an welchen Stellschrauben wir noch drehen müssen. Das Turnier hat uns ein gutes Stück weitergebracht.“ Für Hils, Sterner und Wamser waren es die ersten Länderspiele in der U 20-Auswahl. In der Vergangenheit liefen sie bereits mehrfach für die jüngeren Ausbildungsjahrgänge des DFB auf.

Foto-Quelle: SGS Essen

Das könnte Sie interessieren:

Auslosung der Viertelfinals im Mittelrheinpokal am 1. Februar

Fußball-Verband Mittelrhein überträgt ab 19 Uhr live auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.