Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / VfL Bochum: Tickets für Revierderby gegen BVB werden verlost

VfL Bochum: Tickets für Revierderby gegen BVB werden verlost

Jahrestickets für erstes Duell mit Borussia Dortmund seit 2010 ungültig.
Der VfL Bochum hat die Dauerkarten für das erste Revierderby seit 2010 gegen Borussia Dortmund (Samstag, 11. September, 15.30 Uhr) für ungültig erklärt. Grund dafür ist die neue Corona-Schutzverordnung, die vorschreibt, dass maximal 15.000 Tickets verkauft werden dürfen. Weil der VfL aber bereits mehr Dauerkarten verkauft hat, als überhaupt ins Stadion dürfen, werden die Kaufberechtigungen unter den Dauerkarten-Inhabern verlost. Lediglich Jahreskarten-Besitzer und Mitglieder dürfen an der Verlosung teilnehmen.

Der VfL empfängt den Tabellenzweiten BVB in einer guten Verfassung. Aus den zurückliegenden vier Begegnungen holte der Revierklub dank des jüngsten 3:2-Auswärtssieges beim FC Augsburg neun von zwölf möglichen Punkten. Mit einem Sieg gegen den BVB wäre der Sprung in die obere Tabellenhälfte möglich. Das letzte direkte Aufeinandertreffen in der Bundesliga am 13. März 2010 hatten die Dortmunder in Bochum 4:1 gewonnen.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln verpflichtet Linton Maina

22-jährige Außenbahnspieler kommt ablösefrei aus Hannover.

1 Kommentar

  1. Wann und wie erfährt man das man dabei ist ?

Schreibe einen Kommentar zu Gerhard Pöbel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.