Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dortmund: Zwei Renntage ohne geplanten Weihnachtsmarkt

Galopp Dortmund: Zwei Renntage ohne geplanten Weihnachtsmarkt

für Veranstaltungen am 12. und 19. Dezember gilt 2G-Regelung.
Der Dortmunder Galopprennverein führt seine nächsten beiden Rennveranstaltungen auf der Sandbahn am 12. und 19. Dezember (jeweils sonntags ab ca. 11.20 Uhr) ohne den zunächst geplanten Weihnachtsmarkt durch. Damit reagiert der Rennverein auf die neue Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Es sind jeweils sechs oder sieben Rennen geplant.

Zutritt zum Gelände ist für alle Personen (egal ob Aktive, Funktionäre, Personal und Besucher) nur unter der Regelung Geimpft / Genesen (2G) mit entsprechendem Nachweis möglich.

Foto-Quelle: Marc Rühl/Dortmunder Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Gleich vier deutsche Volltreffer in Straßburg

Auch Andreas Suborics und Marian Falk Weißmeier erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.