Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Offiziell: Domenico Tedesco ist neuer Trainer bei RB Leipzig

Offiziell: Domenico Tedesco ist neuer Trainer bei RB Leipzig

36-Jähriger war zwischen 2017 und 2019 bei Schalke 04 tätig.


Fußball-Bundesligist RB Leipzig ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Domenico Tedesco (Foto) wird Nachfolger von Jesse Marsch und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2023. Der 36-jährige Tedesco war in der Bundesliga zwischen 2017 und 2019 beim FC Schalke 04 tätig, führte die „Knappen“ in der Saison 2017/2018 zur Vizemeisterschaft und in die Champions League. Das gleiche Kunststück gelang ihm zuletzt auch mit Spartak Moskau in Russland.

Domenico Tedesco werden mit Ex-Nationalspieler Andreas Hinkel und Max Urwantschky zwei Co-Trainer nach Leipzig begleiten und den Trainerstab um Co-Trainer Marco Kurth, Torwart-Trainer Frederik Gößling und die Athletiktrainer Ruwen Faller, Kai Kraft und Daniel Behlau verstärken.

Der bisherige Co- und Interims-Trainer Achim Beierlorzer wird dem neuen Trainerteam nicht mehr angehören. Nach Gesprächen einigte sich der Verein mit dem Ex-Kölner auf eine Freistellung.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Neue Aufgabe für Aufstiegstrainer Mike Büskens

54-Jähriger ist ab sofort als „Verbindungstrainer“ im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.