Startseite / Fußball / Oberliga / SSVg. Velbert mächtig stolz auf erfolgreiche Nachwuchsarbeit

SSVg. Velbert mächtig stolz auf erfolgreiche Nachwuchsarbeit

D-Jugend des Oberligisten steigt in die Niederrheinliga auf.
Die SSVg. Velbert, souveräner Tabellenführer in der Oberliga Niederrhein, ist stolz auf ihre Nachwuchsarbeit. Ein Team sticht dabei aktuell besonders heraus.

Seit einigen Jahren wird in der D-Jugend eine Spielrunde auf Niederrheinliga-Ebene ausgetragen, für die sich die beiden Erstplatzierten der Leistungsklasse nach Abschluss der Hinrunde qualifizieren. Bereits in der Saison 2017/2018 waren die D-Junioren der SSVg dort vertreten. Jetzt hat sich der 2009er-Jahrgang zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte für die höchste Spielklasse ihres Jahrgangs qualifiziert. Dafür reichte der zweite Platz in der Kreisleistungsklasse aus. Lediglich die Mannschaft des Wuppertaler SV konnte der Jugendmannschaft der Velberter noch Konkurrenz machen.

„Vor drei Jahren habe ich die Mannschaft mit nur vier, fünf Kindern übernommen und fast nur Individualtraining durchgeführt. Die Entwicklung jedes Spielers, aber vor allem der gesamten Mannschaft, ist super“, sagt Trainer Michael Intveen. Nach der Winterpause darf sich der Velberter Nachwuchs auf Gegner wie Ratingen 04/19 oder den KFC Uerdingen 05 freuen.

Foto-Quelle: SSVg Velbert

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen-Trainer Damian Apfeld: „Punkt gewonnen“

Keine Enttäuschung beim Ligaprimus nach 0:0 gegen SC Union Nettetal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.