Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Julian Justvan und Marco Schuster bleiben

SC Paderborn 07: Julian Justvan und Marco Schuster bleiben

Vertragsverlängerungen bis 2025 vor Heimniederlage gegen Darmstadt.


Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 hat kurz vor der Winterpause noch weitere Personalentscheidungen getroffen. Mit Julian Justvan und Marco Schuster verlängerten zwei Leistungsträger ihre zum Saisonende auslaufenden Verträge. Beide Spieler unterschrieben neue Arbeitspapiere, die bis zum Sommer 2025 Gültigkeit besitzen.

Justvan war im September 2020 vom Bundesligisten VfL Wolfsburg zu den Ostwestfalen gewechselt. Für den SCPSCP absolvierte der Mittelfeldspieler bislang 48 Begegnungen, steuerte dabei vier Treffer und neun Torvorbereitungen bei. Erst seit diesem Sommer trägt Defensivakteur Schuster das SCP-Trikot. Er kam vom Drittligisten SV Waldhof Mannheim. Ausgebildet wurde der 26-Jährige im Nachwuchsleistungszentrum des FC Augsburg.

„Beide Spieler sind ganz wichtige Bausteine in unserem Kader“, sagt Paderborns Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth. „Julian ist ein absoluter Stammspieler geworden und gibt auf dem Platz die Richtung mit vor. Marco hat in unserer Defensive bereits alle Positionen eingenommen und trägt viel zur Stabilität in unserem Spiel bei. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit.“

Die bittere 0:1 (0:0)-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten SV Darmstadt 98 konnten Justvan und Schuster allerdings auch nicht verhindern. Durch das vierte Spiel in Serie ohne Sieg verpassten die Paderborner die Chance, selbst auf Aufstiegsplatz zwei zu springen.

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

Gewitter stoppt Preußen Münster – SV Rödinghausen holt auf

Tabellenzweiter verkürzt Rückstand durch 2:1-Heimsieg gegen WSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.