Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Gamgooms Jubiläum lässt Schmitt strahlen

Galopp Frankreich: Gamgooms Jubiläum lässt Schmitt strahlen

Zehnjähriger Wallach landet in Deauville seinen 25. Volltreffer.
Er siegt und siegt und siegt. Der inzwischen zehnjährige Galopper-Wallach Gamgoom, den Mario Hofer (Foto) in Krefeld für den Düsseldorfer Besitzer Guido Schmitt trainiert, gewann auf der Galopprennbahn im französischen Deauville als 106:10-Außenseiter eine mit 20.000 Euro dotierte Prüfung über die Sprintdistanz von 1.300 Metern. Für Gamgoom war es bereits der 25. Sieg während seiner langen Laufbahn.

Mit Aviateur (31:10) aus dem Trainingsquartier von Jean-Pierre Carvalho (Mülheim) und Glorious Bay (58:10), der von Marian Falk Weißmeier ebenfalls am Mülheimer Raffelberg vorbereitet wird, waren noch zwei weitere Pferde aus Deutschland in der Normandie erfolgreich.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Sechster „Diana“-Triumph für Andreas Wöhler

Nachnennung der 172:10-Außenseiterin Toskana Bella sollte sich lohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.