Startseite / Fußball / Regionalliga / Rot-Weiß Oberhausen unterstützt „Tafel“ in der Vorweihnachtszeit

Rot-Weiß Oberhausen unterstützt „Tafel“ in der Vorweihnachtszeit

Kicker der „Kleeblätter“ helfen auch beim Verpacken von Geschenken.
Zur Weihnachtszeit rücken die Menschen enger zusammen – normalerweise! In der aktuellen Zeit, in der aufgrund der Corona-Pandemie Abstand geboten ist, möchte West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen dennoch etwas tun, um das Weihnachts-Motto vorzuleben.

Am kommenden Dienstag, 14. Dezember, werden die RWO-Akteure Robin Benz, Nico Klaß, Joey Gabriel und Shaibou Oubeyapwa die Mitarbeiter der Oberhausener „Tafel“ unterstützen. Die Spieler werden bei der wohltätigen Organisation unter anderem beim Verpacken von Geschenken helfen.

Zusätzlich zur Unterstützung der Spieler haben sich Rot-Weiß Oberhausen und sein Hauptsponsor, ein regionaler Energieversorger, dazu entschieden, die Tannenbäume, die nach dem Weihnachtssingen im Stadion Niederrhein noch übriggeblieben waren, an die „Tafel“ zu spenden. Außerdem werden noch rund 100 Adventskalender gespendet.

Das könnte Sie interessieren:

5:0 gegen Bocholt! Jubilar Schulze Niehues hält Preußen auf Kurs

Münsters Torhüter muss vor der Pause mehrfach Rückstand verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.