Startseite / Fußball / SGS Essen macht großen Schritt in Richtung Klassenverbleib

SGS Essen macht großen Schritt in Richtung Klassenverbleib

Nach 4:0 bei Schlusslicht FC Carl Zeiss Jena neun Punkte Abstand.
Zum Abschluss der Hinserie in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga machte die SGS Essen einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib. Nach dem 4:0 (1:0)-Auswärtssieg beim Schlusslicht FC Carl Zeiss Jena hat das Team um SGS-Kapitänin Jacqueline Meißner (Foto rechts) jetzt schon neun Punkte Abstand zu den Abstiegsplätzen. Vivien Endemann (10./82.), Maike Berentzen (58.) und Elisa Senß (65.) trugen sich in die Torschützenliste ein.

Foto-Quelle: Karim El Boujdaini/FC Carl Zeiss Jena

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln siegt ohne künftigen BVB-Stürmer Anthony Modeste

34-jähriger Angreifer soll erkrankten Sebastien Haller ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.