Startseite / Fußball / 3. Liga / Letztes Heimspiel: FC Viktoria Köln beschenkt seine Anhänger

Letztes Heimspiel: FC Viktoria Köln beschenkt seine Anhänger

Partie gegen FC Viktoria Berlin steht ganz im Zeichen von Weihnachten.
Beim Drittligisten FC Viktoria Köln steht das letzte Ligaspiel vor der Winterpause am Freitag, 19 Uhr, gegen den FC Viktoria Berlin ganz im Zeichen von Weihnachten. Vor und nach der Partie gegen den Aufsteiger überreichen die Höhenberger Geschenke an die großen und kleinen Zuschauer. Außerdem werden bei weihnachtlicher Musik Leckereien verteilt.

Zum Rückrundenstart dürfen gegen die Hauptstädter maximal 3.700 Zuschauer im Sportpark dabei sein. Während die Stehplatzbereiche (Block 10 und 11) jeweils geschlossen werden müssen, wird die Haupttribüne für Stadionbesucher geöffnet sein. Vor, während und nach dem Spiel besteht eine durchgehende Maskenpflicht. Die Maske darf für den Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden. Die 2G-Regel (geimpft oder genesen) bleibt weiterhin bestehen.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Joshua Bitter ist wieder ein „Zebra“

25-jähriger Abwehrspieler war bereits von 2019 bis 2021 im Verein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.