Startseite / Fußball / 3. Liga / 1860 München löst Vertrag mit Torjäger Sascha Mölders auf

1860 München löst Vertrag mit Torjäger Sascha Mölders auf

36-jähriger Angreifer nicht mehr Teil des Drittligateams.

Nach konstruktiven Gesprächen haben sich der Drittligist TSV 1860 München und Sascha Mölders (Foto) auf eine sofortige Aufhebung des ursprünglich bis Saisonende laufenden Vertrages geeinigt. Dem TSV 1860 ist es gelungen, alle Missverständnisse auszuräumen und am Ende waren sich beide Parteien einig, dass die beste Lösung eine Vertragsauflösung ist.

Sascha Mölders blickt stolz auf die Jahre beim TSV 1860 München zurück: „Ich habe seit 2016 bei den Löwen viel erlebt. Den Abstieg bis in die Regionalliga und genauso den sofortigen Wiederaufstieg in die 3. Liga. Ich bin stolz, dass ich Kapitän dieses Teams sein durfte und blicke gerne auf viele schöne Erlebnisse zurück. Ich werde der Mannschaft immer die Daumen drücken und hoffe, dass der Verein seine Ziele erreichen kann. Danke an alle Fans, die immer zu mir gehalten haben.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln: Pflichtspiel-Debüt von André Becker rückt näher

Stürmer wartet nach Innenbandanriss auf seinen ersten Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.