Startseite / Fußball / Münster: Weihnachtsexpress sorgt für strahlende Augen

Münster: Weihnachtsexpress sorgt für strahlende Augen

Preußen-Spieler Gerrit Wegkamp und Thorben Deters waren mit an Bord.
Der SC Preußen Münster aus der Regionalliga West hat mit dem „Weihnachtexpress“ seines Hauptsponsors für strahlende Augen gesorgt. Unter anderem waren auch die Preußen-Spieler Gerrit Wegkamp (rechts) und Thorben Deters mit an Bord. Insgesamt ging die Tour rund 200 Kilometer rund durch das Müsterland. Außerdem gab es acht statt ursprünglich acht Stopps für den Weihnachtsexpress.

Unter dem Motto „Weil du es verdient hast“ besuchte der Weihnachtsexpress die jetzt acht Familien im Münsterland und brachte signierte Trikot mit. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr sorgten der SCP auch in diesem Jahr wieder für strahlende Augen.

„In diesem Jahr hatten wir unglaublich viele Einsendungen, die uns sehr berührt haben“, sagt Fiege-Vorstand und Jurymitglied Martin Rademaker. „Wir haben uns als Jury sehr schwergetan, uns festzulegen und zu entscheiden. Deswegen sind es am Ende auch acht Gewinnerinnen und Gewinner anstatt der ursprünglich angedachten sechs geworden. Das hätten wir anders gar nicht übers Herz bringen können. Alle, die diese kleine Aufmerksamkeit erhalten, haben sie wirklich mehr als verdient – und wir hoffen, dass wir mit unserem Besuch eine kleine, vorweihnachtliche Freude bereiten können.“

Auch Sportdirektor Peter Niemeyer, der ebenfalls in der Jury vertreten war, freute sich über die Neuauflage der Weihnachtsaktion: „Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir mit der Unterstützung unseres Hauptsponsors mit einem Besuch und einer kleinen Aufmerksamkeit so viel Freude schenken können. Gerade in der Vorweihnachtszeit und in durch die Corona-Pandemie ohnehin sehr schwierigen Zeiten, ist es besonders wichtig, den Menschen, die uns mit ganzem Herzen unterstützen, etwas zurückzugeben.“

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln gegen Italiens Meister AC Mailand im Einsatz

Bei Partie am 16. Juli werden erstmals neue Technologien verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.