Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Robin Brüseke stellt Vereinsrekord ein

SC Verl: Robin Brüseke stellt Vereinsrekord ein

Torhüter hat nach Pflichtspielen mit Andreas Ortkemper gleichgezogen.
Robin Brüseke (Foto) vom Drittligisten SC Verl ist nur noch ein Spiel von einem alleinigen Vereinsbestwert entfernt. In der Partie bei Türkgücü München (2:2) stand der 28-Jährige zum 188. Mal in einem Pflichtspiel für den Sportclub zwischen den Pfosten. Damit stellte der gebürtige Paderborner die Marke von Rekordtorhüter Andreas Ortkemper ein.

Ob Brüseke schon im ersten Spiel nach der Winterpause gegen die Würzburger Kickers (Sonntag, 16. Januar, 13 Uhr) den Rekord übertreffen wird, ist offen. Im Sommer hatte er im Zweikampf mit Niclas Thiede das Nachsehen. Zuletzt fehlte die 22-jährige Leihgabe des Bundesligisten SC Freiburg verletzungsbedingt wegen einer Einblutung im Muskel, so dass Brüseke wieder zum Zug kam.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: Darmstadt 98 gegen Gladbach live im Free-TV

Auch FC Augsburg gegen FC Bayern München frei empfangbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.