Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Münsteraner „Kutte“ Öztürk jetzt beim SV Wehen Wiesbaden

Ex-Münsteraner „Kutte“ Öztürk jetzt beim SV Wehen Wiesbaden

41-Jähriger unterstützt beim Drittligisten Markus Kauczinski als Co-Trainer.


Der SV Wehen Wiesbaden nimmt die Restrunde der 3. Liga mit einem veränderten Trainerteam in Angriff. Nachdem Mike Krannich um die vorzeitige Auflösung seines bis zum 30. Juni 2023 datierten Vertrages gebeten hatte, wurde jetzt Kurtulus Öztürk (Foto) als neuer Co-Trainer des gebürtigen Gelsenkirchener SVWW-Cheftrainers Markus Kauczinski vorgestellt.

„Kutte“ Öztürk, bis November 2020 Assistent bei den Würzburger Kickers, hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Wie bei den Kickers arbeitete der 41-Jährige auch bei Eintracht Braunschweig, Preußen Münster und Viktoria Köln mit Cheftrainer Marco Antwerpen zusammen.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Kurtulus einen Co-Trainer mit viel Erfahrung in der 3.Liga so kurzfristig verpflichten konnten“, so Nico Schäfer, Sprecher der Geschäftsführung beim SVWW. „In den Gesprächen mit unserem Sportlichen Leiter Paul Fernie und Cheftrainer Markus Kauczinski hat uns Kurtulus mit seiner kommunikativen Art fachlich und persönlich schnell überzeugt.“

Kurtulus Öztürk meint: „Wir haben sehr gute Gespräche geführt und es hat sofort gepasst. Der SVWW ist ein sehr ambitionierter Verein und ich bin froh, beim Erreichen der Ziele helfen zu dürfen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Trainerteam und der Mannschaft.“

Foto-Quelle: SV Wehen Wiesbaden

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Bangen um Einsatz von Moritz Stoppelkamp

35-jähriger Kapitän der „Zebras“ klagt über muskuläre Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.